Sevilla City Opera

Sevilla, Oper Städten

Europa Hotel in Sevilla, Info::

 Sevilla gilt als eine der wichtigsten in der Welt der Oper Städten.

Autoren wie Mozart, Beethoven und Bizet, haben den Namen von Sevilla auf der ganzen Welt mit großer Universal Produktionen, die großen Ruhm in die Stadt gegeben haben und haben sich zu einer der Städte des alten Europas wiederkehrende in der Opernwelt zu tragen. Und es sei daran erinnert, dass Sevilla vorhanden war in mehr als 100 Opern werden.
Sevilla, Oper Städten
 Zu verstehen, wie der Mythos Sevilla, City of Opera"" geboren wird, reichen zurück bis sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert, als große Künstler und literarischen Welt, schätzte die Stadt als geografische Ort. Bei großen Schriftsteller des Goldenen Zeitalters begann, über die Stadt zu schreiben, und markieren Sie die Schönheit der Straßen, Gebäude und Plätze, indirekt sie machte es zu einem exotischen und inspirierenden Ort, um große romantische Oper während des achtzehnten und neun zu entwickeln.

 Werke wie "Carmen", "Der Barbier von Sevilla", "Don Giovanni", "Die Hochzeit des Figaro", "La Favorita", "Fidelio", "Die Macht des Schicksals" ...., sind Beispiele von Opern inspiriert die Stadt, in einigen realen Fällen befindet, und in anderen, hervorgerufen, wo die Besucher auf Touren gehen "Sevilla, City of Opera"
 Der Besucher wird dieses wichtige Erbe zu realisieren, wenn scrollen "in situ" Szenarien und Orte, die große Oper Meister der Zeit inspiriert. Diese Strecke ist entworfen, um Besuchern einen Rundgang durch alle jene physische Räume der Stadt, die in der repräsentativsten Opern in Sevilla inspiriert zitiert wurden.

 Die beiden Routen sind Sevilla "Sevilla, Szene der Zeit" und "Die Route der drei Mythen"
&nbspDie erste ist in zwei Routen aufgeteilt und ist so konzipiert, dass die Besucher alle jene physische Räume der Stadt, die in der repräsentativsten Opern von Sevilla als "Carmen", "Der Barbier von Sevilla", "La Favorita" benannt wurden, Tour, "Fidelio", "Die Macht des Schicksals", "Don Juan von morgen" und "Maria Padilla". Sieben wunderbare Werke für immer verbunden Straßen, Plätze und Gebäude mit realen Orten in Sevilla Straße.

 Die erste Rundfahrt läuft Enklaven als Sinnbild für die Sevilla Präsenz in der Oper als der alten Tabakfabrik mit seinen alten Gefängnis, das Haus der Figaro, dem Hospital de la Caridad, der Real Maestranza de Sevilla, oder der aktuellen Markt Triana auf der alten Eingebaute Castillo de San Jorge, Standorte, so viele Opernwerke verbunden.

 Die zweite der Routen dieser ersten Route führt uns weiter durch das historische Stadtlagen, in diesen Werken vorliegenden zerstreut wie Alcázar, das jüdische Viertel, der Callejon del Agua, dem Palast der Manara, und sogar ein Vorschlag Location vorstellen der Balkon, auf dem Rosina in der Barrio de Santa Cruz.

 Der zweite Weg, nennt drei Namen, die besondere Aufmerksamkeit verdienen. "Die Route der drei Mythen" über uns die Zeichen des Figaro, Carmen, Don Juan und im Detail, was darauf hindeutet, Landschaften, mit Szenen und Anheben Erholungen, die uns zu der gleichen Zeit diese erkannt Mythen wurden von Autoren und Komponisten vorgestellt werden.

Oper in Sevilla  Das erste Route, zum großen Mythos Carmen gewidmet, die ursprünglich von Mérimée in Betracht gezogen und zu einer außerordentlichen Ruhm durch Bizet angepasst. Diese unabhängige, überzeugende und leidenschaftliche Zigeuner bald entstand als ein romantisches Symbol, um die europäischen Ideale Mentalität der Zeit gegenüber, in der exotischen Sevilla fand er den idealen Rahmen, um ihre fiktiven Ort zu entwickeln.

 Der zweite Weg ist, um Don Juan, der spanischen Mythos, der Weltkultur mit Don Quixote durchdrungen hat gewidmet. Diese fiktive Figur inspiriert Tirso Protagonist des Dramas "Der Trickster von Sevilla und der steinerne Gast", hat in mehr als fünfzig Opern führte.

 Obwohl dieser Mythos hat sich durch verschiedene Städte im Wandel der Zeit erneuert gegangen ist, ist es in Sevilla und in der Romantik, in denen mehr vergrößert. So sehr, dass seine umfassende Einfluss hat im Laufe der Geschichte entroncarlo Zeichen der Altstadt von Sevilla verpflichtet.

 Diese Route wird uns so einzigartig wie der ehemalige Haus von Don Juan Tenorio Szenarien zu besuchen, Unterkunft Dona Ana de Pantoja (Verlobten Don Juan Zorrilla Arbeit) oder das Grab von Tenorio, die im aktuellen Arquillo Halle platziert wurde.

 Die dritte Route führt uns in etwa dreißig anderen großen vorliegende Mythos funktioniert, die Figaro, Charakter Star aus "Der Barbier von Sevilla", "Die Hochzeit des Figaro" und "The Guilty Mutter" Fiktion, die durch die Französisch Autor Beaumarchais späten achtzehnten von ein Werk von Cervantes.

Die Verknüpfung der ersten Arbeit mit Sevilla ist, weil das Kapital noch in einem Zeitraum, in dem andere europäische Städte hatten die gesellschaftlichen Veränderungen der Revolution Französisch implementiert als ein Wahrzeichen der Romantik. So den Charakter des Figaro, führte die Oper Rossini und Mozart, unter anderem, die uns zu der Abbildung Sevilla entsteht dauert.

Diese Route führt uns in das Haus der Figaro, in der magischen entrono der Alcazar, das Archivo de Indias und die Kathedrale. Es muss das berühmte Viertel Santa Cruz, wo Figaro entwickelt viele der Abenteuer, die die Arbeit ernähren zu sehen. Schließlich in Argote de Molina Straße, können wir Rosina Balkon Sie Beaumarchais in seinem berühmten Werk verwiesen vorstellen, "Der Barbier von Sevilla".

Reserve Hotel in Sevilla

Sevilla, Oper Städten

 
Wir bitten um Ihre Erlaubnis, um statistische Daten über ihre Navigation auf dieser Website nach Real Decreto-Ley 13/2012 zu erhalten,. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen betrachten, um die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. OK | mehr Informationen