Blog

ANA MOURA - BALLEN-FESTIVAL SEVILLA

ANA MOURA - BALLEN-FESTIVAL SEVILLA

Ana Moura ist der erfolgreichste portugiesische Künstler der letzten Jahre auf nationaler und internationaler Ebene.

Im Jahr 2016 Ana Moura, vorgestellt in der Festival Sevilla Fado, auf dem Gebiet der World Tour, ihr sechstes Album von originalen, "Moura".

In der Nähe von halben Millionen CD verkauft, mehr als ein Dutzend Auszeichnungen und Awards als 2 Ballons Gold, einen Preis Amalia Rodrigues oder Comenda von der Reihenfolge D. Infante zugeschrieben durch den Präsidenten der Republik Portugal so wichtig.

 

Gesang: Ana Moura

Portugiesische Gitarre: Angelo Freire

Viola Fado: Pedro Soares

Niedrige akustische: André Moreira

Percussion: Mario Costa

Tastaturen: João Gomes

 

Die Geschichte der portugiesischen Fado ist auch die Geschichte ihrer ständigen Wechselwirkungen mit anderen Genres poetisch - Musical national und international.

Schon vor ihrer Entstehung in Lissabon in den Jahrzehnten zwischen 1820 und 30, Afro-brasilianischen konvergieren getanzter Fado, die Lieder der Seeleute, die sentimentale Modinhas Salon, oder Tänze und regionale Lieder aller Migranten, die Herde nach Lissabon in 1800 in ihrem Lernprozess.

Wenn tritt im Musical-Theater in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts 19., der Kontakt mit dem Couplet des Magazins ist Stück für Stück in die Entstehung und die Institutionalisierung der Fado Lied mit Chor und Verse übersetzt.

In der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen auch wie das Genre in der neuen professionellen Netzwerk von Fado Häuser stabilisiert ist, erhalten Sie Anklänge an Tango Argentino und Copla Andaluza. Amalia und Carlos Carmo eingeführt, neue Bedenken poetische und erfinden eine Format der Show szenische, dass es durch die große Szenarien der Welt runden macht.

Die jüngeren Generationen der Fado der letzten drei Jahrzehnte zu öffnen, noch breiteren Dialog mit anderen portugiesischen traditioneller Musik aus dem brasilianischen Vira Do Minho Cante Alentejano und andere Musik der Welt, der die Morna, populäre Musik, von Jazz über arabische Musik, Intervention, Volkslied. Und jedoch diesen kontinuierliche Prozess des Wandels immer mit einem starken Sinn für Tradition, der Übertragung eines Repertoires nuklearen nebeneinander existierten, die das Image der Marke ihrer Identität, mit einer Form des Singens, der sagen und fühlen, die einzigartig und unverwechselbar ist.

Festival des Fado gewidmet von diesem Grund dieser Ausgabe zu einer Reise durch diese Reise Magie von zwei Jahrhunderten der Beständigkeit und der Veränderung, hat Fächer, Austausch, Kreuze und Faszinationen des Fado mit ihnen gegenseitige anderen Musik.

E.M.

0 Kommentare in ANA MOURA - BALLEN-FESTIVAL SEVILLA

Niemand hat noch kommentiert! Die erste sein, es zu tun!

hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Wir bitten um Ihre Erlaubnis, um statistische Daten über ihre Navigation auf dieser Website nach Real Decreto-Ley 13/2012 zu erhalten,. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen betrachten, um die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. OK | mehr Informationen