Blog

Die Biennale von Flamenco in Sevilla

Die Biennale von Flamenco in Sevilla

Die Biennale von Flamenco in SevillaIn den Monaten September und Oktobe, und insbesondere von 12 bis 5, wird Sevilla eine der wichtigsten kulturellen acontencimientos der Welt, der Biennale de Flamenco erhalten. Das achtzehnte Ausgabe gewidmet sein wird, wie könnte es anders sein, die große Paco de Lucia, der vor kurzem gestorben ist. Wird auch eine Hommage an zwei große Flamenco-Musik als Enrique Morente und Lebrijano.

Wie bei den Preisen, abhängig von der Show, die Sie besuchen möchten, und natürlich der Standort gewählt, können sie von 10 bis 40 Euro belaufen.

Geheimnisse der Biennale

Wie jedes Jahr, gibt es eine ausgezeichnete Performance, als Israel Galván präsentiert Flacomen; Estrella Morente die, die auch eine Hommage an seinen Vater und verschwand; Isabel Bayon, die nationalen Tanzpreisso viel mehr für mehr als zwei Wochen war und.

Das Geheimnis dieser Ausgabe ist die Poster, die von Rafael Canogar führte die roten und schwarzen Farben auf dem grauen Umriss einer Tänzerin hervorhebt. Laut dem Autor, hebt diese Arbeit die leidenschaftliche Flamenco Form Figur, markante, intensiv, mit dem alleinigen Zweck, zu versuchen, all die Gefühle, die Flamenco produzieren kann erklären.

0 Die Biennale von Flamenco in Sevilla

Wir bitten um Ihre Erlaubnis, um statistische Daten über ihre Navigation auf dieser Website nach Real Decreto-Ley 13/2012 zu erhalten,. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen betrachten, um die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. OK | mehr Informationen