Blog

Tür der Vergebung in der Kathedrale von Sevilla, restauriert

Tür der Vergebung in der Kathedrale von Sevilla, restauriert

Puerta del Perdón restauradaDie Tür der Vergebung in der Kathedrale von Sevilla, sieht prächtig aus wie vorher

Wiederherstellen seinem Start im Jahr 2012 die gesamte Seite der Kathedrale, die die Straßenfassade mit Blick auf die Deutschen, fertig und hinterlässt ein spektakuläres Bild, das dem ähnelt, was zu seiner Zeit war, die in den drei Original almohades Zinnen entdecken an der Tür und die Existenz von einem Sockel auf der Terrasse gekoppelt.

Sie haben es geschafft, die architektonischen Elemente Almohaden, der Gotik, Neo-Gotik, protobarrocos, platerescos und des Barock zu erhalten

Er hat in Lehmwänden und Ziegel, Statuen und Reliefs in Terrakotta und Zement sowie Fliesen, Marmor und barocke Stuck imitiert Marmor, Bronze oder sogar den "Jubel", die, obwohl sie teilweise nach der Arbeit entfernt gefunden wurden, arbeitete sechziger Jahre.

Diese Restaurierung hat Stuckverzierungen der vier Altäre und kleine Fassade der alten "Quarto del Cura" del Sagrario erhalten, die Sanierung der Eingang der ersten Kirche der Stiftshütte, das derzeit Panzerglas und hat sich erholt Dach, mit der Platzierung der neuen Engel.

0 Kommentare in Tür der Vergebung in der Kathedrale von Sevilla, restauriert

Niemand hat noch kommentiert! Die erste sein, es zu tun!

hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Wir bitten um Ihre Erlaubnis, um statistische Daten über ihre Navigation auf dieser Website nach Real Decreto-Ley 13/2012 zu erhalten,. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen betrachten, um die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. OK | mehr Informationen