Blog
Museum in der königlichen Stierkampfarena von Real Maestranza de Caballería de Sevilla.

Museum in der königlichen Stierkampfarena von Real Maestranza de Caballería de Sevilla.

Das Stierkampfmuseum von Sevilla befindet sich in der Stierkampfarena von Real Maestranza de Caballería. Es ist eine der wichtigsten Stierkampfarenen der Welt.

Stierkampfmuseum von Sevilla.

Die neuen Räume wurden am 21. November 2008 von II. KK. HH. Prinzen von Asturien eingeweiht und die alten Hallen eingeweiht am 5. April 1989 von I.K.H. Die Gräfin von Barcelona sammelt große Schätze aus der Stierkampfwelt wie Köpfe, Plakate, Gemälde, Bücher oder die Kostüme berühmter Stierkämpfer aus Sevilla wie Juan Belmonte und Joselito 'El Gallo'.

Die Tour beinhaltet einen Besuch in der Sperrsitz der Stierkampfarena, der Ausstellungshalle, der Pferdeställe und der Kapelle der Stierkämpfer, die von einem Altar der Jungfrau Maria der Nächstenliebe geleitet wird.

Zeitplan

- 9.30 bis 19.00 Uhr (vom 1. November bis 31. März)

- 9.30 bis 21.00 Uhr (vom 1. April bis 31. Oktober)

- Geschlossen am 25. Dezember.

- Karfreitag und Stierkämpfe: 9.30 bis 15.00 Uhr, außer für junge Stierkämpfe der Beförderung, die bis 19.00 Uhr dauern.

- Führungen in Spanisch / Englisch alle 20 Minuten.

Preis

- Eintritt für 8 €

- Senioren über 65, Rentner und Studenten 5 €

- Kinder, in Begleitung eines Erwachsenen von 0 bis 6 Jahren - kostenlos, und von 7 bis 11 Jahren 3 €

- Gruppentarif: Konsultieren

- Diese Preise gelten nicht montags von 15.00 bis 21.00 Uhr.

I.P.P.

0 Kommentare in Museum in der königlichen Stierkampfarena von Real Maestranza de Caballería de Sevilla.

Niemand hat noch kommentiert! Die erste sein, es zu tun!

hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Wir bitten um Ihre Erlaubnis, um statistische Daten über ihre Navigation auf dieser Website nach Real Decreto-Ley 13/2012 zu erhalten,. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen betrachten, um die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. OK | mehr Informationen